„Bedien‘ dich doch selbst!“ – Das neue Umsonstregal der Barrikade

Ab sofort gibt es ein Umsonstregal in der Barrikade! Das Prinzip ist dabei Geben und Nehmen.


Wenn Du alte Klamotten, Spiele, Bücher etc. zuhause hast, die Du nicht mehr gebrauchen kannst,
die aber eigentlich noch in Ordnung sind, bring sie mit und leg Sie ins Umsonstregal. Jemand anderes wird sich bestimmt darüber freuen!

Andersrum, kannst Du Dir die Sachen, die du brauchst oder die Dir gefallen einfach aus dem Regal mitnehmen.

Warum ein Umsonstregal? Klar, es macht immer Spaß alte Sachen gegen neue einzutauschen, den alten Mist loszuwerden und dafür neues Brauchbares zu bekommen.
Mit dem Regal wollen wir allerdings noch mehr erreichen. Es soll eine kleine Alternative zur aktuellen Konsum- und Wegwerfgesellschaft darstellen.
Dank Überproduktion und Kaufwahn hat wahrscheinlich jede_R von uns massig überflüssiges Zeug zuhause, während viele andere Menschen auf der Welt, und vielleicht sogar in der Wohnung nebenan, fast nichts haben.
Wie wir alle wissen, Armut ist kein Zufall. Daher wollen wir bewusst eine geldlose Möglichkeit bieten an verschiedenste Dinge zu gelangen, wie es bereits in einigen anderen selbstverwalteten Räumen passiert.
Also, kommt vorbei und bedient euch doch gefälligst selbst!





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: