Archiv für Dezember 2009

Inglourious Basterds

Ein bißchen spät, aber dennoch…wir haben ihn uns nun angeschaut, und wie schon bei Fight Club und den anderen Tarantino Machwerken bleibt am Ende ein ganz mieses Bauchgefühl, und die Frage, warum so ein Mist von so manchen guten Bekannten hoch bejubelt wird… wo doch noch nicht mal der Titel richtig geschrieben ist *lol* (Mr. Ts Begründung laut „Stern“: er findet, „basterds“ hört sich einfach besser an… Aha :-) )

Eine gute Kritik von Hiram Lee:

Quentin Tarantino’s jüngster Film Inglourious Basterds wurde von den Kritikern bejubelt und bewegt sich seit seiner Premiere am 21. August an oder in der Nähe der Spitze der US-Kinocharts. Es ist ein durch und durch abstoßendes Werk, in dem Tarantino einem Massenpublikum mal wieder eine Folge von verworrenen und sadistischen Bildern zumutet.
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: