Mit geballter Faust in der Tasche

    Am Dienstag, den 13. Oktober, 20 Uhr stellt der Herausgeber Gabriel Kuhn die Broschüre ‚Mit geballter Faust in der Tasche‘ (Syndikat-A) vor.
    Schwerpunkt der Broschüre ist die Kritik durch AktivistInnen der arbeitenden Klasse an der Dominanz von MittelstandsLinken in linken und linksradikalen Zusammenhängen und Organisationen.

Diese Broschüre steht zur Diskussion

Neben diesem Themenschwerpunkt, der sicherlich auch auf deutsche Verhältnisse anwendbar ist, wird uns Gabriel auch Informationen zur libertären Bewegung in Schweden bis hin zur SAC, einer schwedischen syndikalistischen Organisation, liefern.

    Zur Person: Gabriel Kuhn ist Herausgeber und Autor diverser Bücher/Broschüren und Texte. Z.B. „Neuer Anarchismus in den USA“ oder ganz aktuell „Vielfalt-Bewegung-Widerstand“. Er lebt in Stockholm und ist bei den us-amerikanischen Wobblies organisiert.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: